Zucchini-Tagliatelle

noodles-1804433_1920

Zutaten: (4 Portionen)

  • 400 g Zucchini
  • 400 g Tagliatelle
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Muskatnuss
  • frische Kräuter (nach Belieben, z.B. Basilikum, Salbei usw.)
  • 100 g Parmesan (oder Schafskäse)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für die Zucchini-Tagliatelle die Zucchini in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel hacken.
  2. Die Tagliatelle gar kochen.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch glasig dünsten. Die Zucchinistreifen hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Die gekochten Tagliatelle hinzufügen, einmal durchschwenken, die frischen Kräuter untermengen und mit gehobeltem Parmesan oder in Würfel geschnittenem Schafskäse abschmecken.